marill

Marillenknödel mit Steinpilzen

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

marill

Marillenknödel mit Steinpilzen

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Für 6 kleine Portionen

  • 6 Marillenknödel (1533)
  • Honig Balsamicosauce (1693)
  • 30-40 g Wasser
  • 300 g Steinpilze (1705)
  • 1 EL Asia-Kräuter (11718)
  • 1 EL Erdnussöl von Pödör (11934)
  • Fleur de sel und Pfeffer
  • 20 g Dinkelpops, gibt es im DM Markt oder gut sortierten Supermarkt
  • 6-12 kleine Thymianzweige für die Deko

Zubereitung

Backofen auf 210 grad vorheizen

Die Marillenknödel gefroren in den Ofen geben und 20-22 Minuten erhitzen.

Die Sauce mit dem Wasser auf kleiner bis mittlerer Temperatur erhitzen, eventuell noch etwas Wasser nachgeben, da die Sauce anzieht.

Das Erdnussöl in einer großen heißen Pfanne erhitzen und die gefrorenen Steinpilze in die Pfanne geben (immer nur in kleinen Portionen (300g) arbeiten) Die Asiakräuter darüber geben und auf starker Hitze 2 Minuten garen, mit Fleur de sel und Pfeffer abschmecken.

Die Dinkelpops in den Schälchen verteilen, einen Knödel in die Schälchen setzen, Steinpilze und Sauce dazu geben und mit Thymian ausdekorieren.

Zurück

© The Chilled Chef | Impressum | Rechtliche Hinweise | Kontakt